Ziele des nlpaed e.V.

Der Verband hat das Ziel, alle gesellschaftlichen Gebiete, in denen gelehrt und pädagogisch gearbeitet wird, zu bereichern:

  • durch ganzheitliche und gehirngerechte Lerntechniken und Lehrmethoden
  • durch effektive Kommunikation und
  • durch wertschätzenden Umgang miteinander.

Der nlpaed sieht neurolinguistische Verfahren als hilfreich für dieses Ziel an. Darum führt er Menschen mit NLP Kenntnissen zusammen, die im Lehr- und Erziehungsbereich tätig sind. So werden Synergie-Effekt erzielt. In der Auseinandersetzung mit der Bildungs- und Erziehungspraxis werden diese ständig optimiert.

 

Unsere Vision ist, dass die menschliche Gesellschaft es schafft, ihre vielfältigen Konflikte friedlich zu lösen. Sie gibt den Kampf ums Rechthaben im zwischenmenschlichen Bereich auf. Stattdessen strebt sie danach, andere Menschen in ihrer Andersartigkeit zu achten und wertzuschätzen.

 

Um diese innere Haltung zu erreichen, bedarf es bereits in der Erziehung u.a. der Vermeidung dieser drei grundlegenden Irrtümer:

  • Menschen reagieren auf die Realität, der sie begegnen.
  • Alle Menschen reagieren auf Erlebnisse immer gleich.
  • Menschen ärgern sich über verschiedenste Ereignisse.

Wie wäre es mit dieser Sichtweise?

  • Menschen reagieren entsprechend ihres eigenen Weltbildes, das sie sich in ihrem Inneren geschaffen haben, auf die „Realität“, die sie wahrnehmen.
  • Menschen reagieren immer individuell auf Erlebnisse, also ganz verschieden zu ihren Mitmenschen.
  • Menschen ärgern sich über die Bewertungen, die sie Ereignissen geben - nicht über die Ereignisse selbst.